Offene Kirche - von Mai bis September

Unsere Tür steht offen! Zusätzlich zu Gottesdiensten und Konzerten werden wir von Mai bis September jeden Donnerstag von 15 bis 18 Uhr die Kirche für Interessierte öffnen. So kann man in Ruhe den Kirchenraum für sich erkunden oder einfach einen Moment inne halten. Entdecken Sie Details oder genießen das einfallende Licht durch die bunten Fenster. Kommen Sie vorbei oder/und erzählen Sie es gern weiter.


2 tägiges KINDER MUSIK CAMP

Kooperation der Gustav-Adolf-Gemeinde und den Unternehmen ASPRIA

Kinder können frei und in guter Betreuung Musik machen, Instrumente bauen und singen. Anschaulich erfahren Kinder den Umgang mit Musik , und was alles wie klingen kann. Das Camp beginnt Donnerstag bei ASPRIA (10:00 - 17:00 Uhr) und endet am Freitag (10:00 - 15:00 Uhr)  in der Gustav-Adolf-Gemeinde. Dort erleben die Kinder eine  Orgelführung,auch im Innenraum dieses großartigen Instrumentes. Begleitet werden die Kinder beide Tage von Kantor Dennis Eckhardt und Diakonin Claudia Bücherl.(Preis 15€)

Info und Anmeldung über kinder@gustav-adolf-gemeinde.de


 

Nacht der Offenen Kirchen -
Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein predigt in Plötzensee

Freitag, 24. Mai 2019

Gute Nachbarschaft unterm Glockenturm - 

unter diesem Motto laden wir ein, beim "Fest der Nachbarn" und in der "Nacht der Offenen Kirchen" die Gedenkkirchen am Heckerdamm zu erkunden und zu erleben. 

Programm:

Ab 17 Uhr: Beide Kirchen sind zur Besichtigung geöffnet (Maria Regina Martyrum bis 19.30, Gedenkkirche Plötzensee bis 22 Uhr); Kirchenbesichtigungen, Getränkeangebot und Schmalzstullen, Klosterladen,  und mehr
18 Uhr: Ökumenisches Abendgebet (Maria Regina Martyrum)
19 Uhr: Führung "Der Plötzenseer Totentanz von Alfred Hrdlicka" (Gedenkkirche Plötzensee)
20 Uhr: Plötzenseer Nachtgebet (Predigt: Generalsuperintendentin Ulrike Trautwein; Gedenkkirche Plötzensee)


Kindertheater - Projekt

Montags ab  5. August 2019, 16:00 - 17:30 Uhr

Mit Hilfe eines kleinen Tischtheaters entwerfen die Kinder Kulissen  und Stabpupen. Sie beleben alles mit ihrer Stimme und Einsatz ihres Körpers 

Die Teilnehmerzahl ist begrenzt. Wir bitten dringend um Anmeldung  bei Claudia Bücherl.

kinder@gustav-adolf-gemeinde.de


Glaubenscafé in der Gustav-Adolf-Gemeinde

Mit Anderen in lockerer Athmosphäre über den christlichen Glauben im täglichen Leben ins Gespräch kommen.
am Sonntag, 16. Juni um 12 Uhr im Gemeindehaus geht es weiter mit dem ersten Thema "Glaubst du? - Erzählen, diskutieren, vorleben".

 

Anmeldung zum neuen Konfirmandenjahrgang 2019/20

Jetzt ist die Online-Anmeldung wieder freigeschaltet

Informationen und Anmeldung hier.